Sie sind hier:

Technische Hilfeleistung auf der BAB A1

Am 08.08.2017 wurden wir zu einem Technischen Hilfeleistungseinsatz auf der BAB A1 in Fahrtrichtung Hamburg alarmiert.

Wir waren für den Rettungsdienst zwecks Tragehilfe alarmiert worden.

Kurz vor dem BAB A1 Parkplatz Hatzte waren zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert und im Anschluss, nachdem sie den Fahrbahnseitenraum durchquert hatten erst auf einer angrenzenden Wiese zum stehen bzw. liegen gekommen.

Von uns wurde eine behelfsmäßige Querung über einen Graben erricht, sowie eine Öffnung im Wildschutzzaun der BAB A1 hergestellt.

Die gesamte Zeit unterstützen wir den Rettungsdienst bei der Betreuung der sichtlich unter Schock stehenden Fahrzeuginsassen und leisteten die Tragehilfe für die wir ursprünglich alarmiert worden waren.

Weiterer Berichte zu diesem Einsatz:

DWD Wetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen des DWD

Florian Rotenburg