Sie sind hier:

Technische Hilfeleistung auf der BAB A1

Am 15.08.2017 wurde unsere Wehr um 19:27 Uhr zusammen mit den Ortswehren Gyhum und Zeven zu einem Hilfeleistungseinsatz auf der BAB A1 alarmiert.

Laut erster Meldung sollte es zwischen Bockel und Elsdorf auf der Richtungsfahrbahn Hamburg eine eingeklemmte Person geben. Später stellte sich heraus, dass der Einsatzort erneut kurz vor dem BAB A1 Parkplatz Hatzte lag.

Durch den Starkregen waren auf der BAB A1 größere Wasserlachen entstanden die zu Aquaplaning führten.

In Richtung Hamburg verlor die Fahrerin eines Sportwagens die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen geriet ins Schleudern, prallte in die Mittelschutzplanke und kollidierte mit dem Fahrzeug eines Fahrers aus Schweden. Beide Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte gab es keine eingeklemmten Personen mehr, so dass wir uns unmittelbar nach dem Eintreffen wieder auf den Rückweg machen konnten.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

 

 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen des DWD

Florian Rotenburg