Sie sind hier:

Technische Hilfeleistung auf L131 zwischen Elsdorf und Abbendorf

Am 30.04.2018 wurde unsere Wehr um 09:15 Uhr zusammen mit den Ortswehren Gyhum und Zeven zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 131 zwischen Elsdorf und Abbendorf alarmiert.

Traktor landet im Graben

30.04.2018 Elsdorf (as). Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 9.15 Uhr auf der Landesstraße 131 zwischen Elsdorf und Abbendorf geriet ein Traktor aus ungeklärter Ursache in den Straßengraben.  Der Fahrer konnte sich nicht selbstständig aus seinem Führerhaus befreien.

Die Feuerwehren aus Elsdorf, Gyhum und Zeven halfen der Person aus seinem Fahrzeug. Glücklicherweise musste kein schweres Gerät eingesetzt werden, um ihn zu retten. Der Verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Anschließend überprüften die Kräfte ob Betriebsstoffe in den Graben gelangten.

Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei aufgenommen. Die Landesstraße musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz für die Wehren beendet.

Text: Alexander Schröder, Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme), Abschnittspressesprecher Zeven

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Elsdorf

 

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

DWD Wetterwarnungen

Amtliche Wetterwarnungen des DWD

Florian Rotenburg